Entführung des Kindes nach Russland - Ihr Recht an Ihr Kind

Rechtsberatung - Vertretung vor russischen Gerichten

 

Ziel der Kindesentführungskonvention: Rückgabe verschleppter Kinder aus Russland

 

Als Elternteil, dessen Recht zum persönlichen Umgang mit dem Kind durch eine Kindesentführung nach Russland vereitelt wurde, hatten Sie vor der Gesetzesänderung eher wenig Möglichkeiten. Auch wenn Sie über das alleinige Sorgerecht und die Aufenthaltsbestimmung für Kinder unter dem 16. Lebensjahr verfügten, war es eine enorme Herausforderung, Kinder aus Russland zurückholen und der Kindesentführung nach Russland entgegenwirken zu können. Der neue Paragraph im Kindesentführungsübereinkommen regelt die Maßnahmen zur Rückholung, wenn eine internationale Kindesentführung vorliegt und das Kind das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Im Kindesentführungsübereinkommen steht das Kindeswohl an oberster Stelle und das Sorgerecht ist von primärer Bedeutung. Die Zielsetzung der Kindesentführungskonvention ist die sofortige Rückholung und Rückgabe verschleppter Kinder, die widerrechtlich in einen die Übereinkunft unterzeichnenden Vertragsstaat verbracht wurde. Ist eine sofortige Rückholung aus organisatorischen oder das Kindeswohl gefährdenden gründen nicht möglich, wird die schnellstmögliche Überstellung zurückgehaltener und Opfer einer entführt gewordener Kinder in die Wege geleitet. Das in einem Vertragsstaat bestehende Sorgerecht und Recht zum persönlichen Umgang wird in allen anderen Vertragsstaaten berücksichtigt. Die internationale Kindesentführung oder die Entführung der KInder nach Russland müssen Sie als Eltern nicht länger tatenlos zusehen lassen. Die Möglichkeit, eine Entführung rückgängig zu machen und die Kinder aus Russland zurückholen zu können haben sich durch die Gesetzesänderung verstärkt und vereinfacht.

 

Konkrete Faktenlage zur Kindesentführung und Rückgabe verschleppter Kinder 

 

Im Gesetz zum Kindesentführungsübereinkommen ist deutlich geregelt, wann das Sorgerecht verletzt wird und eine internationale Kindesentführung vorliegt. Von einer Kindesentführung und dem widerrechtlichen Verbringen oder Zurückhalten eines Kindes ist die Rede, wenn der ursprüngliche Aufenthaltsort ohne Zustimmung des Sorgeberechtigten nach Russland verlegt und das Kind zum vereinbarten Termin nicht zurückgeführt wird.  Durch die Regelung im Recht zum persönlichen Umgang kann nach einer Kindesentführung nach Russland schneller und effizienter gehandelt werden. Als sorgeberechtigtes Elternteil empfehlen wir ihnen, bei einer vermuteten oder bereits bekannten Kindesentführung nach Russland umgehend anwaltliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Auch wenn die Kindesentführungskonvention die Rückgabe verschleppter Kinder vereinfacht, stellt die Kooperation mit Russland vor eine schwierige und muttersprachliche sowie juristische Kenntnisse benötigende Aufgabe. Wir prüfen, ob eine Kindesentführung und damit eine Verletzung des Kindesüberführungsübereinkommen / der Kindesüberführungskonvention vorliegt und werden die Kinder aus Russland zurückholen. Die deutliche Regelung und Faktenlage im Kindesentführungsübereinkommen schafft neue Möglichkeiten, einer Kindesentführung nach Russland vorzubeugen und präventiv eine behördliche Entscheidung zum Verbleib der Kinder in die Wege zu leiten. Vermuten Sie bei der Umsetzung vom Recht zum persönlichen Umgang eine internationale Kindesentführung, können Sie handeln und für Kinder unter dem 16. Lebensjahr behördlich gegen das Besuchsrecht des in Russland lebenden Elternteils vorgehen. 

 

Regelung für internationale Kindesentführung bis zum vollendeten 16. Lebensjahr 

 

Eine widerrechtliche Verbringung nach Russland und die damit verbundene Kindesentführung nach Russland können Sie für alle Kinder unter dem 16. Lebensjahr zur Anzeige und Durchsetzung des Paragraphen bringen. Dabei stehen das Kindeswohl und Ihr Recht zum persönlichen Umgang, welcher an das Sorgerecht in einem Vertragsstaat gekoppelt ist im Vordergrund. Nach dem 16. Lebensjahr hat das Kindesüberführungseinkommen bei einer Kindesentführung keine Veränderung erbracht, sodass die Rückgabe verschleppter Kinder in diesem Fall nach wie vor sehr komplex ist. Eine Kindesentführung betrifft vor allem jüngere minderjährige Kinder, deren Rückholung von zwingender sofortiger Notwendigkeit ist. Damit eine Kindesentführung nach Russland, die in der Regel vom ehemaligen Ehepartner oder einem anderen Angehörigen der Familie vorgenommen wird, kein Traumata hinterlässt, müssen wir Ihre Kinder aus Russland zurückholen und nicht viel Zeit verstreichen lassen. Psychische Beeinträchtigungen durch eine internationale Kindesentführung wirken sich vor allem auf Kleinkinder und Schüler aus, denen das Recht zum persönlichen Umgang mit dem sorgeberechtigten Elternteil und sein Lebensmittelpunkt widerrechtlich entzogen wurde. Die Inhalte der Kindesentführungskonvention sind auf eine Kindesentführung nach Russland, mit gleicher Wirksamkeit aber auch auf eine Kindesentführung in jedes andere Vertragsland für Kinder unter 16 Jahren anwendbar.

 

Kindesentführung nach Russland und die unbürokratische Rückholung 

 

Die Rückgabe verschleppter Kinder aus Russland war bisher ein bürokratischer Aufwand, durch den viel wertvolle Zeit verstrich. Als Mutter oder Vater verschleppter Kinder waren Sie langfristig in großer Sorge und Ihnen waren die Hände gebunden, obwohl  die Kindesentführung nach Russland nachgewiesen und belegt war. Mit dem neuen Kindesentführungsübereinkommen können Sie sofort handeln und die Folgen einer Kindesentführung nach Russland mildern. Setzen Sie Ihr recht zum persönlichen Umgang durch und handeln umgehend, wenn eine internationale Kindesentführung vorliegt und Ihr Sorgerecht sowie das Recht zum persönlichen Umgang und der Aufenthaltsbestimmung verletzt wurde. Nicht immer muss eine verspätete Rückgabe des Kindes aus Russland mit einer Kindesentführung im Zusammenhang stehen. Als Ihr Anwalt prüfen wir, ob der in Russland lebende oder nach Russland verzogene Verwandte die Kindesentführungskonvention verletzt hat und wir die Kinder aus Russland zurückholen und den juristischen Weg einschlagen müssen. Sollte es sich nur um eine Verspätung oder um einen verpassten Flieger und nicht um eine kindesentführung handeln, finden wir diesen Umstand zeitnah heraus und ersparen Ihnen unnötige Sorge. Im Grundsinn dient das Gesetz der Definition, wann eine Kindesentführung nach Russland oder eine generelle internationale Kindesentführung vorliegen. Da das Sorgerecht die Aufenthaltsbestimmung regelt, ist von einer Kindesentführung immer dann die Rede, wenn Absprachen verletzt und Übereinkünfte nicht eingehalten werden. Ein in Russland lebender Vater oder die in Russland lebende Mutter haben das Recht zum persönlichen Umgang, der aber zeitlich und im Umfang behördlich oder von Ihnen als Elternteile geregelt wurde. Bei Zuwiderhandlungen oder einer generell widerrechtlichen Verbringung der Kinder ins Ausland gibt die neue Gesetzgebung mehr Handlungsspielraum und mindert den bürokratischen Aufwand.

Ist Ihr Kind Opfer einer Kindesentführung nach Russland geworden, kontaktieren Sie uns ohne Wartezeit und holen sich Unterstützung, die nach den Regeln des Kindesentführungsübereinkommens für eine Beendigung der Kindesentführung und die Rückholung Ihres Nachwuchses sorgt.

Aleksej Dorochov

Advokat (russischer Rechtsanwalt)

Reg. Inkassounternehmen in Deutschland

 

Алекей Дорохов

Адвокат 

 

Tel. 0731 4070 7997

kontakt@advokat-dorochov.de

WathsApp + 49 1525 4040 885

 

 

Russisches Familienrecht - Regelung der Unterhalt, des Sorgerechtes bzw. Umganges mit den Kindern, Kindesentführung nach Russland mehr

 

Ihr Auftrag in Russland - diskret, direkt und unter anwaltlicher Schweigepflicht mehr

 

Auskunft über eine Person in Russland einholen - Urkunden überprüfen - In meisten Fällen zahlt es sich aus mehr

 

Vertragsverhandlungen mir russischen Unternehmen - Beratung, Begleitung nach Russland, Teilnahme an der Verhandlung inkl. Dolmetschen mehr

 

Russisches Erbrecht! Haben Sie etwas in Russland geerbt? Wollen Sie einen Erbschein aus Deutschland in Russland anerkennen? Wir beraten Sie rund um russisches Erbrecht und vertreten Sie in Russland mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013 - 2017 Advokat Dorochov - Kanzlei für russisches Recht

Anrufen

E-Mail

Anfahrt