Impressum - Advokat Dorochov

 

Aleksej Dorochov

Advokat (russischer Rechtsanwalt)

Fachanwalt für russisches Gesellschaftsrecht

Inkassodienstleister in Deutschland

 

Seit November 2013 - Anwaltszulassung bei der Rechtsanwatskammer München als ausländischer Rechtsanwalt (russischer Advokat) 

 

Adresse:

Aleksej Dorochov

Rechtsanwalt

Breslauer Str. 11/1
D-89231 Neu-Ulm

 

Postanschrift:

Aleksej Dorochov

Rechtsanwalt

Postfach 15 32

D-89205 Neu-Ulm

 

Telefon: 0731 40707997

E-Mail: kontakt@advokat-dorochov.de

Internetadresse (Hauptdomain): www.advokat-dorochov.de

 

Berufsbezeichnung: Advokat (russischer Rechtsanwalt)

Verliehen und zugelassen in der Russischen Föderation; Zulassung als ausländischer Rechtsanwalt in Deutschland, Rechtsanwaltskammer München 

 

Besondere Fachanwaltsqualifikation: Fachanwalt für russisches Gesellschaftsrecht

(verliehen in der Russischen Föderation)

 

Aleksej Dorochov ist nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland als ausländischer Rechtsanwalt, russischer Advokat in der Rechtsanwaltskammer München mit der Berechtigung der Rechtsbesorgung auf dem Gebiet des russischen Rechtes und Völkerrechtes zugelassen.

 

Rechtsanwalt-Registernummer

  • Deutschland 41706
  • Russland 72/1141 

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27a des deutschen Umsatzsteuergesetzes: DE292384426

 

Zuständige Aufsichtsbehörde in Deutschland

Rechtsanwaltskammer München, Postfach 260163, 80058 München

www.rak-muenchen.de.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde in Russland

Rechtsanwaltskammer des Tjumener Gebietes, Russland, 625002 Stadt Tjumen, Komsomolskaja-Str., Haus 22, www.palata72.ru.

  

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer München, Deutschland
  • Rechtsanwaltskammer des Tjumener Gebietes, Russland
  • Tjumener Überregionales Rechtsanwaltskollegium, Russland, 625007, Stadt Tjumen, 30 Let Pobedi-Str., Haus 14

 

Berufsrechtliche Regelungen

Für die Rechtsstellung nach Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer gelten für den ausländischen Rechtsanwalt, den russischen Advokat der Zweite Teil mit Ausnahme der §§ 4 bis 6, 12, 18 bis 27 und 29 bis 36, der Dritte, Vierte, Sechste, Siebente, Zehnte, Elfte und Dreizehnte Teil der Bundesrechtsanwaltsordnung sinngemäß. Das Kammermitglied hat die Berufspflichten eines Rechtsanwalts (§§ 43 – 57 der Bundesrechtsanwaltsordnung) und die hierzu ergangenen Vorschriften zu beachten.

Im einzelnen:

Internationale Übereinkommen

  • Gründungsvertrag der Welthandelsorganisation ("World Trade Organisation" = WTO)  Allgemeines Übereinkommen über den Handel mit Dienstleistungen (GATS)

Deutsche Gesetze

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Verordnung zur Durchführung des § 206 der Bundesrechtsanwaltsordnung
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Russische Gesetze

  • Bundesgesetz über Rechtsanwaltstätigkeit und Anwaltschaft in der Russischen Föderation
  • Rechtsanwaltskodex der Berufsethik in Russland

 

Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer Russischer Föderation unter www.fprf.ru (in russischer Sprache) und bei der deutschen Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de sowie bei der Welthandelsorganisation unter www.who.org (in englischer und französischer Sprache) angesehen werden.

 

Berufshaftpflichtversicherung:

 

Versicherer: Markel Pro ATL, Luesenstr. 14, 80333 München.

Versicherungsschein-Nummer: ATL.50524

 

Für den Versicherungsnehmer besteht unter o. g. Versicherungsschein-Nummer Versicherungsschutz gemäß den §§ 206, 207 i.V.m. § 51 BRAO aus seiner Berufstätigkeit als Advokat, ausländischer Rechtsanwalt, als Berufsträger aus Staaten der WHO.

 

Sachlicher Geltungsbereich: Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Berufstätigkeit als Advokat (Russland), ausländischer Rechtsanwalt und die Rechtsbesorgung auf dem Gebiet des russischen Rechts sowie des Völkerrechts.

 

Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland, Russland.

Inkassodienstleistung

 

Registernummer

Erlaubnis nach § 10 Abs. 1 Nr.2 RDG
Aktenzeichen: 371-MM-032
Registrierungsbehörde: Landgericht Memmingen, Bayern

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Landgericht Memmingen

Hallhof 1+4

87700 Memmingen

 

Berufshaftpflichtversicherung

Versicherer: Markel Pro ATL, Luesenstr. 14, 80333 München.

Versicherungsschein-Nummer: MPD. 51133

 

Für den Versicherungsnehmer besteht unter o.g. Versicherungsschein-Nummer Versicherungsschutz gemäß § 12 I Nr. 3 RDG i.V.m. § 5 VO zum RDG im Bereich der Inkassodienstleistungen gemäß § 10 I Nr. 1 RDG. 

 

Sachlicher Geltungsbereich: Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf die Berufstätigkeit als Inkassodienstleister gemäß § 10 I Nr. 1 RDG. 

 

Räumlicher Geltungsbereich: 

Es besteht weltweiter Versicherungsschutz mit Ausnahmeregelungen für USA und Kanda.

 

Berufsrechtliche Regelungen

Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG)

 

Internetseite:

www.inkasso-dorochov.de

Anwaltliche Vergütung

Der russische Advokat mit Standort Deutschland und als Mitglied der deutschen Rechtsanwaltskammer untersteht auch dem Recht der Vergütung der deutschen Rechtsanwälte.

 

Rechtliche Grundlagen der anwaltlichen Vergütung

Deutsches Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Deutsches Umsatzsteuergesetz (UStG)

Deutsches Einkommensteuergesetz (EStG)

Individuelle Rechtsanwalt-Vergütungsvereinbarung

 

Die Höhe der anwaltlichen Vergütung ergibt sich entweder aus dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) oder aus einer Vergütungsvereinbarung.

 

Vergütungsvereinbarungen

Vergütungsvereinbarungen sind statt der Abrechnung der gesetzlichen Gebühren immer möglich. Es sind jedoch die Regelungen der §§ 49b BRAO und 3a ff. RVG zu beachten. In gerichtlichen Verfahren können die gesetzlichen Gebühren jedoch nicht durch Vereinbarungen unterschritten werden. Die Vereinbarung einer höheren als der gesetzlichen Vergütung ist jederzeit möglich.

 

Gesetzliche Gebühren

Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz besteht zunächst aus dem Gesetzestext und zusätzlich dem Vergütungsverzeichnis. Der Gesetzestext enthält die allgemeinen gebührenrechtlichen Vorschriften, das Vergütungsverzeichnis die einzelnen Gebührentatbestände. Im zivil-, verwaltungs- und sozialrechtlichen Bereich berechnen sich die Gebühren nach dem Gegenstandswert. Durch dieses System aufwandsunabhängiger Vergütung soll die so genannte Quersubventionierung gewährleistet werden. Mandate mit hohem Gegenstandswert sollen finanziell den im Verhältnis hohen Arbeitsaufwand bei Mandaten mit geringem Gegenstandswert ausgleichen.

 

Mehr Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer.

 

Haftungsausschluss

Die Informationen auf dieser Website ersetzen keine Rechtsberatung.

Alle Informationen auf dieser Website dienen lediglich dem Ziel einer Übersicht und einer Kommentierung einzelner Aspekte der behandelten Themen. Die veröffentlichten Inhalte erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen weder eine individuelle Auskunft, Beratung oder Empfehlung, einen dementsprechenden Rat noch ein Gutachten dar. Obwohl sich der Autor/Websitebetreiber bei Ermittlung und Auswahl der Informationen um größtmögliche Sorgfalt bemüht hat, übernehmen diese keinerlei Gewähr für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

 

Die Informationen auf dieser Website führen zu keinerlei Vertragsverhältnis. Ihrer Veröffentlichung liegt kein rechtsgeschäftlicher Wille zugrunde.

Haftungsansprüche gegen den Autor/Websitebetreiber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors/Websitebetreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor/ Websitebetreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors/Websitebetreibers liegen, tritt eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall ein, in dem der Autor/Websitebetreiber von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor/Websitebetreiber erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

Außergerichtliche Streitschlichtung

 

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer München(gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

 

Verantwortlich für den Internetauftritt: Advokat Aleksej Dorochov

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013 - 2017 Advokat Dorochov - Kanzlei für russisches Recht

Anrufen

E-Mail

Anfahrt